Hast du genug Zeit für deine Traumfrau?

Vielen Männern macht ihr Lebensstil das Frauen kennenlernen nicht leichter. Im Alltag sind sie so eingespannt, dass die Gelegenheiten immer seltener werden, jemand Nettem über den Weg zu laufen.

Und wenn ihnen dann doch zufällig eine schöne Frau begegnet, fangen sie sofort an zu sabbern und geben der Begegnung einen viel zu hohen Wert. Sie machen sich selbst und der Frau viel zu viel Druck. Sie sehen die zufällige Begegnung als einzige Chance für eine lange Zeit, mal wieder mit jemandem anzubandeln.

Dieser Mentalität kannst du nur entkommen, wenn du ständig Frauen triffst. Klar ist das oft nicht einfach. Aber es gibt Wege, deinen Lebensstil so anzupassen, dass dich ständig Frauen umgeben:

  1. Zunächst einmal ist eines offensichtlich: Wenn du wirklich keine freie Minute hast, um Frauen zu treffen, ist das ein Problem! Denn wie willst du dann Zeit für eine Freundin finden, wenn du sie erst einmal hast? Woher soll die Zeit für gemeinsame Unternehmungen kommen? Es gibt nur einen Ausweg: Du musst dir Zeit freischaufeln. Weniger Stunden vor der Glotze. Weniger Stunden vor dem PC. Weniger Männerabende. Weniger Samstage mit der Familie und Freunden. Weniger von allem, das du irgendwie entbehren kannst.
  2. Verbringe deine Freizeit nicht alleine auf der Couch – geh unter die Leute. Sei dort, wo sich viele Mädels tummeln und red mit jedem, der dir begegnet. Lern mit Fremden Blickkontakt aufzunehmen und “Hallo” zu sagen. Egal, ob es der Kellner, der Busfahrer oder die alte Dame an der Haltestelle ist. Nur wenn du mit Fremden locker umgehst, bist du in der Lage, mit der heißen Brünetten zu flirten, die du zufällig im Fahrstuhl triffst.
  3. Ändere deine Gewohnheiten beim Shoppen: Mach dich freitags und samstags zwischen 16 und 19 Uhr auf den Weg. Natürlich ist auf den Straßen dann mehr los und in den Kaufhäusern herrscht Gedrängel. Aber zu diesen Zeiten findest du auch die attraktivsten Frauen. Du schlägst zwei Fliegen mit einer Klappe: Einkaufen und nette Schwätzchen mit netten Schätzchen.
  4. Nutze generell jede Chance, um im Alltag Frauen anzusprechen. Wenn du ein Auge dafür hast, kannst du dafür überall Gelegenheiten finden. Du musst dich nicht vier Mal die Woche ins Nachtleben stürzen.
  5. Und wenn du nach einem langen Tag wirklich mal nicht mehr weg willst, gibt es Online Dating. Aber auch das kostet dich Zeit. Zeit, um in deinem Profil und deinen Mails attraktiv auf Frauen zu wirken. Zeit für Verabredungen. Zeit für Schmetterlinge im Bauch und die Vögel und die Bienen. Aber so furchtbar ist das ja nun auch wieder nicht…