Auch eine SMS zeigt, was für ein Mann du bist

Eine gut geschriebene SMS kann das Feuer im Herz deiner Angebeteten entflammen. Doch leider bekommen es auch hier noch zu viele Männer hin, eher der Löschschaum für die lodernde Glut zu sein.

Auch eine SMS zeigt, was für ein Mann du bist. Und so manche Nachricht hat schon einen guten ersten Eindruck kaputtgemacht. Zu viele nehmen das auf die leichte Schulter.

Hier sind die 9 größten Fehler von Männern beim Simsen. Nachmachen ist unter keinen Umständen empfohlen.

  • Sie kommen zu nett rüber. Und nett ist *gähn*.
  • Sie schreiben Romane während Frauen 20 Zeichen schicken.
  • Sie schreiben eine SMS nach der anderen, anstatt die Frau sich nach mehr von ihnen sehnen zu lassen.
  • Sie versuchen eine Unterhaltung per SMS zu führen, anstatt sich etwas für ein echtes Treffen oder zumindest ein Telefongespräch aufzuheben.
  • Sie lassen die Frau die Kommunikation bestimmen und antworten brav auf alle ihre Fragen.
  • Sie wecken keine Emotionen in der Frau.
  • Sie sind immer verfügbar und antworten sofort (wie ein dressierter Hund).
  • Sie stimmen allem zu, was die Frau so von sich gibt und betteln um ihre Anerkennung.
  • Sie schreiben keine SMS, die der Frau eine Antwort ermöglicht. Auf die Frage, “Was hast du gestern gemacht?”, schreiben diese Lullies, “Hab mir einen Film angeschaut.” Damit ist das Gespräch meist beendet. Warum simsen sie nicht, “Hab einen Film angeschaut, der mich voll an dich erinnert hat!” Wetten, das weckt ihre Neugier und lässt sie nachfragen, was da los war?