Was mach ich, wenn mein Date ein Albtraum ist?

nette Frauen finden

Manchmal kann man nicht schnell genug wegkommen von einem Online Date

Ich hoffe, dir bleibt diese Erfahrung erspart. Aber es kommt immer wieder vor, dass ein Date absolut schrecklich läuft. Nein, nicht weil dir etwas total Peinliches passiert. Sondern weil die Frau todlangweilig ist. Oder dir ist nach einer Minute klar, dass du dich nicht zu ihr hingezogen fühlst. Oder sie ist 30 Kilo schwerer als es in ihrem Online-Profil steht.

Dann sitzt du da und denkst, “Oh mein Gott, wie komm ich hier bloß wieder raus.”

Manche Männer lassen sich 10 Minuten nach Beginn des Dates von einem Kumpel anrufen. Falls sie die Flucht ergreifen müssen, haben sie so eine Ausrede, dass sie ganz schnell weg müssen. Ich weiß nicht, wie du darüber denkst, aber für mich ist das feige. Und außerdem: Was machst du, wenn die Frau sich noch einmal bei dir meldet? Musst du dann wieder ganz schnell weg?

Meiner Meinung nach solltest du Manns genug sein, ein Date zu beenden, wenn es nicht gut läuft. Bleib höflich und respektvoll. Es gibt keinen Grund, die Frau zu verletzen oder zu beleidigen. Aber sag ihr, “Sorry, ich hab mir das wirklich anders vorgestellt.” Klar ist das keine schöne Situation. Dennoch ist es nur fair für beide, mit offenen Karten zu spielen.


Frauen treffen: Achte auf deine Körpersprache

Körpersprache beim Frauen treffen

Wenn Körper miteinander sprechen

Viele Männer machen sich lange darüber Gedanken, welchen Anmachspruch sie nehmen sollen, wenn sie abends losziehen, um Frauen zu erobern.

Dabei übersehen sie eines: Was du einer Frau sagst, ist nicht so wichtig. Viel mehr aber etwas anderes: deine Körpersprache.

Dein Körper zeigt Frauen, wer du bist, bevor du auch nur ein einziges Wort von dir gegeben hast. Und ihre Körpersprache zeigt dir, wer sie sind und wie sich dich finden.

Grund genug, die wichtigsten Aspekte der Körpersprache zu betrachten:

  1. In welche Richtung zeigt der Körper: Wir wenden uns nur Menschen zu, die wir interessant finden. Abgewandt dazustehen, besonders im Gespräch, zeigt Desinteresse. Wenn du eine Frau ansprichst und sie dreht sich zu dir, hast du also gute Chancen. Auch schön zu sehen: Beobachte Frauen, wenn mehrere Männer sie umgeben. Derjenige, dem sie sich zuwendet, ist derjenige, an dem sie Interesse hat.
  2. Ist Blickkontakt vorhanden: Schaut eine Frau dir in die Augen, wenn du sie ansprichst? Oder schaut sie weg? Mit Blickkontakt zeigen wir Interesse. Eine Frau, die oft zu dir rüber schaut, lädt dich geradezu ein, zu ihr zu kommen.
  3. Frauen lassen sich von Männern beeindrucken, die aufrecht gehen und dadurch “groß” wirken. Achte darauf, wenn du ansonsten eher eine gebückte Haltung hast. Wenn Frauen einen Mann interessant finden, versuchen sie eher kleiner zu wirken, als sie sind. Das liegt alles an den natürlichen Instinkten: Männer wollen Frauen beschützen und Frauen wollen von Männern beschützt werden.
  4. “Zufällige” Berührungen: Jemanden wiederholt leicht zu berühren, zeigt unser Interesse. Es zeigt, dass wir uns wohl in seiner oder ihrer Nähe finden. Wenn du eine Frau leicht berührst, ohne dass sie sich von dir wegbewegt oder zurückzieht, ist das ein gutes Zeichen, dass sie dich mag.

Manchmal liest man, dass du deine Körpersprache so trainieren kannst, dass du nach außen hin selbstbewusst wirkst, auch wenn du es Inneren nicht bist. Das klappt leider so nicht. Was in deinem Inneren abläuft, scheint immer durch, auch wenn du es noch so versuchst zu verstecken.

Der 6. Sinn ist bei Frauen besonders ausgeprägt. Intuitiv nehmen sie wahr, wenn du eine Show abziehst, um zu verstecken, wie du dich im Inneren wirklich fühlst. Wenn du also zum Beispiel der Meinung bist, du bist nicht gut genug für attraktive Frauen, zeigt sich das immer an deiner Körpersprache.

Klar ist es wichtig, auf seine Körpersprache zu achten. Aber du kannst damit nicht verstecken, wenn dir Selbstvertrauen fehlt. Um daran etwas zu ändern, hilft es nicht, an deiner Körpersprache zu arbeiten. Du musst an die Wurzel des Übels: Du musst selbstbewusster werden. Dann wird deine Körpersprache ganz natürlich deine neu gewonnene innere Stärke zeigen.


200 Euro für ein Date? Nicht dein Ernst, oder?

Frauen mit Charisma

Die besten Dates machen Spaß und müssen nicht viel kosten

Du hast die erste Hürde beim Frauen kennenlernen geschafft: Im Supermarkt ist dir eine attraktive Blondine über den Weg gelaufen. Du hast sie angesprochen und ihr habt eure Nummern ausgetauscht. Alles deutet darauf hin, dass sie dich nett findet. Nein, mehr als nur nett.

Jetzt wollt ihr euch verabreden. Aber heißt ein Date jetzt, dass du sie für 200 € in ein 4-Sterne Restaurant ausführen musst? Warum solltest du das denn tun? Ihr habt euch doch gerade erst getroffen und keiner weiß, wohin das alles führt.

Die besten Dates machen Spaß

Verabrede dich mit der Frau zum Sport oder schaut euch zusammen einen Film an. Nimm sie zu etwas mit, das du sowieso tun würdest. Lass sie dich begleiten, wenn du einem deiner Hobbys nachgehst. So wird sie zum Sahnehäubchen eines schönen Tages.

Wenn sie merkt, wie viel Spaß du hast, wird sich dich gleich in einem positiveren Licht sehen als in einer neutralen Umgebung. Und selbst wenn das Date dann nicht gut läuft, hast du wenigstens trotzdem eine gute Zeit gehabt.

Ich sage dazu Folgendes “Verdopple Deine Dates”:

“Aus irgendeinem Grund haben Kerle die Idee, dass, wenn sie sich nett verhalten, das Abendessen bezahlen und über die gleichen, alten Dinge sprechen, die alle anderen dazu verwenden, um Frauen zu Tode zu langweilen, dass sie dann Glück haben könnten und einen Treffer landen (oder zumindest einen Kuss und eine zweite Chance bekommen, ein weiteres Abendessen zu bezahlen). Ich weiß nicht, woher dieses Konzept kommt, aber es ist einfach kein sehr effektiver Ansatz. […]

Wenn Du mehr mit einer Frau machen willst, als mit ihr einen Kaffee zu trinken, dann zieh in Erwägung, irgendwohin Spaßiges oder zum Shoppen zu gehen. Das liefert euch einen andauernden, sich wechselnden Strom an Dingen, über die man sich unterhalten kann. Und das Beste daran ist, dass Du nichts kaufen musst. Wenn Du zu dieser Art von Plätzen gehst, kannst Du einfach nur Spaß haben und Dich unterhalten. Denk dran, Du musst kein Geld ausgeben, um Spaß zu haben.”

“Und wenn sie doch den Luxus will?”

Pass auf, wenn eine Frau von dir verlangt, dass du sie teuer ausführst. Reagiert sie komisch, wenn du einfach nur mit ihr in der Stadt bummeln gehen willst, ist das ein Warnsignal! Ich persönlich würde gleich einen großen Bogen um sie machen.

Denn das ist oft nur der Beginn einer nicht so schönen Beziehung: Du investierst ständig, während sie sich ein schönes Leben macht. Du hängst an ihr, und sie führt dich an einem Ring in der Nase durch die Arena. Mach, was du für richtig hältst. Aber sag nicht, ich hätte dich nicht gewarnt!

Such dir eine Freundin, die nicht so tickt. Glaub mir, es gibt sie. Und sie ist es wert, keine Zeit mit Prinzesschen zu vergeuden.


Du bist der Hauptgewinn schöner Frauen!

wirklich tollen Frauen

Auch sie hat gewartet: auf dich!

Viele Männer machten in jungen Jahren schlechte Erfahrungen, die ihnen bis heute nachgehen. Sei es eine besonders derbe Abfuhr. Sei es eine unerfüllte Liebe. Sei es ein blödes Missgeschick beim ersten Date.

Ist es dir auch so ergangen? Dann lass diese Erinnerungen schnell hinter dir! Die Frauen, die du heute triffst, kennen deine Vergangenheit nicht. Und außerdem: Hast du dir schon einmal überlegt, dass es damals vielleicht gar nicht an dir lag?

In “Verdopple deine Dates” schreibt David DeAngelo dazu Folgendes:

“Meiner Einschätzung nach sind in einer Gruppe von 100 Frauen nur etwa 30 offen dafür, jemand Neues kennenzulernen. Was bedeutet, dass 70 von ihnen NICHT daran interessiert sind, jemanden kennenzulernen. Und von den 30, die daran interessiert sind, jemand kennenzulernen, sind vielleicht nur 15 nette, freundliche, glückliche Menschen. Dämmert es Dir, worauf ich hier hinaus will?

Wenn du Erfolg bei Frauen haben willst, musst Du verstehen, dass viele Frauen, mit denen Du Dich unterhältst, kein Interesse haben. Die meisten Menschen nehmen so etwas PERSÖNLICH. Anstatt dass sie einfach zur nächsten Frau gehen, ärgern sie sich und fühlen sich schlecht. Ich weiß es jetzt besser.”

Schöne Frauen sind nicht unerreichbar

Trotzdem frägst du dich vielleicht, “Das ist ja alles schön und gut. Aber wie soll ich es bloß schaffen, wenn ich die wirklich attraktiven Frauen kennenlernen will? Die könnten ja jeden haben! Warum sollten sie sich gerade in mich vergucken?”

Warum gerade in dich? Weil du es wert bist! Du bist der Hauptgewinn! Das muss die Einstellung sein, die dir in Fleisch und Blut übergeht.

Flipp nicht aus, nur weil du vorhast, ein hübsches Mädel anzusprechen. Auch die heißen Feger, die uns den Atem rauben, sind nur Menschen, keine Göttinnen. Die Tatsache, dass sie schön sind, bedeutet noch lange nicht, dass sie ihr Leben im Griff haben. Ob es Spaß macht, mit ihnen zusammen zu sein, ist ein ganz anderes Thema. Nicht selten sind die vermeintlich tollsten Frauen bösartig, unfreundlich, strohdumm oder unehrlich.

Doch auch bei den wirklich tollen Frauen zu landen ist gar nicht so schwer. Zeig ihnen, dass du nicht wie jeder andere Mann bist, den sie treffen. Seh sie nicht nur als Sexobjekt. Lass ihnen keine Sonderbehandlung zukommen, nur aufgrund ihres Aussehens.

Behandle sie wie einen normalen Menschen. Heb sie nicht auf ein Podest, weil sie ach so schön sind. Lass sie spüren, dass du sie interessant findest, weil sie witzig, talentiert oder intelligent sind. Denn damit wirst du für sie zu etwas Besonderem.

Manche Traumfrauen gehören zu den einsamsten Wesen auf dieser Erde. Viele Männer haben einfach zu viel Angst, sie anzusprechen. Und wenn sie es doch tun, kommen sie mit den abgedroschensten Sprüchen. Also bleiben diese Frauen solo, in der Hoffnung einen Mann zu treffen, der anders ist. Und dieser Mann könntest du sein…


Frauen ansprechen, auch wenn es schwerfällt

hübsche Frauen ansprechen

Sie lächelt, gut dass du dich getraut hast

Wenn es dir schwerfällt, eine hübsche Frau anzusprechen, dann wilkommen im Club. Es gibt kaum einen Mann, den es nicht wenigstens ein bisschen Überwindung kostet, ein Gespräch mit einer Frau zu beginnen, die er attraktiv findet.

Du wirst deine Ansprechangst leider nie ganz überwinden können. Also warte nicht darauf, dass du ohne jede Angst oder Lampenfieber eine Frau ansprechen kannst. Du musst lernen, es einfach zu tun, auch wenn dir dabei die Pumpe geht.

Geh rüber, und wechsel ein paar Worte mit der Frau. Dann geh wieder weg. Die ersten Male wirst du denken, “Hab ich das jetzt wirklich gerade gemacht?” Aber je öfter du es tust, desto mehr wirst du dir sagen, “Das hab ich doch gestern auch geschafft. Also lass mich mal sehen, wie die Blondine da an der Bar drauf ist.”

3 Tipps, um dir das Flirten zu erleichtern:

  1. Hör nicht auf die Stimme in deinem Kopf, die dir alles ausreden will. Nein, die Frau wird dich nicht garantiert abweisen. Nein, du wirst nicht wie ein Idiot aussehen. Nein, sie ist nicht zu gut für dich. Ignoriere all diese Zweifel und Bedenken und mach dein Ding!
  2. Warte nicht darauf, dass dir der perfekte Anmachspruch einfällt. Erstens gibt es keinen perfekten Spruch und zweitens verpasst du nur deine Chance. Geh zu ihr rüber, sag “Hallo!” und improvisiere. Erzähl, was dir gerade einfällt. Du solltest dabei aber kreativ, originell und charismatisch zu sein. Übung macht den Meister.
  3. Achte auf eine selbstbewusste und attraktive Körpersprache, wenn du zu ihr gehst. Deine Körpersprache sagt tausend Mal mehr über dich, als alle Storys und Flirtsprüche, die du von dir geben kannst.

Jeden Druck, den du vielleicht fühlst, wenn du Frauen triffst, machst du dir nur selbst. Lehn dich zurück, hab Spaß und sammle deine Erfahrungen.


10 Eigenschaften einer traumhaften Freundin

Traum Frauen Suchen

Die ganz besondere Frau treffen

Kennst du ein sicheres Zeichen, dass du bei den Frauen auf dem richtigen Weg bist? Hier ist es: Du bist es, der auswählt.

Je größer dein Erfolg bei Frauen, desto wählerischer wirst du. Klar, ein attraktives Fahrgestell (nur mal als Beispiel) ist immer nett anzuschauen. Aber eines Tages bist du deshalb nicht mehr total von den Socken. Eine Frau muss schon etwas Besonderes an sich haben, um dir zu gefallen.

Du läufst nicht mehr lechzend jeder Frau hinterher, sobald sie dich süß anschaut. Du beginnst dich stattdessen zu fragen, “Was hat sie mir denn sonst noch zu bieten?”

Ab diesem Zeitpunkt befindest du dich in einer anderen Liga als 99% aller Männer. Du bist kein Spielball der Frauen mehr. Nein, du bewegst dich mit ihnen auf einer Augenhöhe. Und du wählst genau aus, mit wem du deine Zeit verbringst.

Sei sehr sorgfältig in deiner Wahl. Auf 10 Eigenschaften einer traumhaften Freundin würde ich besonders achten. Es kann dir Jahre voller Kummer sparen:

  1. Ehrlich – Eine Frau, die einmal lügt, wird immer lügen.
  2. Loyal – Auch hier gilt, wer dich einmal betrügt, betrügt dich immer wieder.
  3. Anderen gegenüber aufgeschlossen – Finde eine Frau, die mit anderen gut auskommt. Frauen mit einem “Hass auf die Welt” haben meist tiefer liegende Probleme, die früher oder später aufbrechen.
  4. Witzig – Langeweiler machen dich wahnsinnig, wenn dein erster Hormonschub vorbei ist.
  5. Abenteuerlustig und weltoffen – Finde eine Frau, mit der du die Welt erobern kannst.
  6. Kultiviert, elegant und mit Klasse – Zu besonderen Anlässen solltest du stolz darauf sein können, sie bei dir zu haben.
  7. Genügsam – Sei vorsichtig bei Frauen, die gerne im großen Stil Geld ausgeben. Früher oder später wird es deines sein. Und wenn deines erst weg ist, wird sie sich jemanden suchen, der noch mehr davon hat.
  8. Sauber und gepflegt – Wenn eine Frau nicht (mehr) auf sich selbst achtet, ist der Absturz meist nicht weit weg.
  9. Uneigennützig – Eine Frau, bei der alles nur nach ihrem Kopf geht, macht dein Leben schnell zur Hölle.
  10. Mit einer positiven Einstellung – Schwarzmaler in deiner näheren Umgebung rauben dir jede Lebensenergie.

Welche Eigenschaften sind dir besonders wichtig? Mach dir immer klar, warum du mit einer Frau zusammen bist. Du entscheidest, mit wem du deine Zeit verbringen möchtest – und mit wem nicht.


Was muss ich tun, damit Frauen mich mögen?

Online flirten mit hübschen Frauen

Nie vergessen: Eine Frau ist nicht der Nabel der Welt

Das Erste, was du dazu wissen solltest: völlig falsche Frage, wenn du Frauen kennenlernen willst! Es geht nicht darum, was du tust, sondern wer du bist.

Jede Frau ist anders und du wirst niemals wissen, was sie tief im Inneren bewegt. Und selbst wenn du es wüsstest, kannst du es kaum beeinflussen. Deshalb kannst du dich nur um dich selbst kümmern. Komm so attraktiv, wie nur irgend möglich rüber. Und das Wichtigste dabei ist deine Ausstrahlung (Selbstbewusstsein, Charme, Männlichkeit, Körpersprache).

Sobald deine Ausstrahlung stimmt, gibt es nichts mehr “zu tun”. Du bist einfach so, wie du bist. Ganz natürlich. Du machst dich nicht zum Affen, damit eine Frau dich mag. Denn alleine durch dein Charisma kannst du nun aus vielen Frauen wählen, die dich mögen.

Dann ist es Zeit für die richtige Frage: “Was will ich denn überhaupt? Was ist mir an einer Frau wichtig?”

Welchen Typ Frau möchtest du an deiner Seite haben? Geht es dir um eine heiße Nacht oder um eine Beziehung? Wie soll sie aussehen? Wie soll sie so drauf sein? Was kannst du an Frauen gar nicht ausstehen? Was ist dir bei ihrer Persönlichkeit wichtig?

Sei ehrlich zu dir selbst! Geh keine faulen Kompromisse ein, nur um endlich mal wieder eine Frau im Bett zu haben. Wenn du keinen Selbstrespekt zeigst, beißen dich deine Entscheidungen früher oder später in den Hintern.

Wenn du weißt, was und wen du willst, sind diese Regeln sehr wichtig für deine Selbstachtung:

  1. Es geht nicht darum, was andere von dir wollen. Es geht um, deine Interessen und Wünsche. Lass keinen außer dir dein Leben bestimmen.
  2. Setze klare Grenzen, was du dir von einer Frau gefallen lässt und zieh deine Konsequenzen, wenn sie diese Grenzen verletzt.
  3. Vergiss alle Frauen, die nicht zu deinen Werten und Einstellungen passen. Es ist egal, ob sie dich mögen oder nicht. Du verschwendest mit ihnen nur deine Zeit. Denn jede Minute mit ihnen kannst du nicht mit Mädels verbringen, die dein Leben wirklich bereichern.

Zeit für Frauen finden

Frauen lieben Selbstbewusste Männer

Hast du genug Zeit für deine Traumfrau?

Vielen Männern macht ihr Lebensstil das Frauen kennenlernen nicht leichter. Im Alltag sind sie so eingespannt, dass die Gelegenheiten immer seltener werden, jemand Nettem über den Weg zu laufen.

Und wenn ihnen dann doch zufällig eine schöne Frau begegnet, fangen sie sofort an zu sabbern und geben der Begegnung einen viel zu hohen Wert. Sie machen sich selbst und der Frau viel zu viel Druck. Sie sehen die zufällige Begegnung als einzige Chance für eine lange Zeit, mal wieder mit jemandem anzubandeln.

Dieser Mentalität kannst du nur entkommen, wenn du ständig Frauen triffst. Klar ist das oft nicht einfach. Aber es gibt Wege, deinen Lebensstil so anzupassen, dass dich ständig Frauen umgeben:

  1. Zunächst einmal ist eines offensichtlich: Wenn du wirklich keine freie Minute hast, um Frauen zu treffen, ist das ein Problem! Denn wie willst du dann Zeit für eine Freundin finden, wenn du sie erst einmal hast? Woher soll die Zeit für gemeinsame Unternehmungen kommen? Es gibt nur einen Ausweg: Du musst dir Zeit freischaufeln. Weniger Stunden vor der Glotze. Weniger Stunden vor dem PC. Weniger Männerabende. Weniger Samstage mit der Familie und Freunden. Weniger von allem, das du irgendwie entbehren kannst.
  2. Verbringe deine Freizeit nicht alleine auf der Couch – geh unter die Leute. Sei dort, wo sich viele Mädels tummeln und red mit jedem, der dir begegnet. Lern mit Fremden Blickkontakt aufzunehmen und “Hallo” zu sagen. Egal, ob es der Kellner, der Busfahrer oder die alte Dame an der Haltestelle ist. Nur wenn du mit Fremden locker umgehst, bist du in der Lage, mit der heißen Brünetten zu flirten, die du zufällig im Fahrstuhl triffst.
  3. Ändere deine Gewohnheiten beim Shoppen: Mach dich freitags und samstags zwischen 16 und 19 Uhr auf den Weg. Natürlich ist auf den Straßen dann mehr los und in den Kaufhäusern herrscht Gedrängel. Aber zu diesen Zeiten findest du auch die attraktivsten Frauen. Du schlägst zwei Fliegen mit einer Klappe: Einkaufen und nette Schwätzchen mit netten Schätzchen.
  4. Nutze generell jede Chance, um im Alltag Frauen anzusprechen. Wenn du ein Auge dafür hast, kannst du dafür überall Gelegenheiten finden. Du musst dich nicht vier Mal die Woche ins Nachtleben stürzen.
  5. Und wenn du nach einem langen Tag wirklich mal nicht mehr weg willst, gibt es Online Dating. Aber auch das kostet dich Zeit. Zeit, um in deinem Profil und deinen Mails attraktiv auf Frauen zu wirken. Zeit für Verabredungen. Zeit für Schmetterlinge im Bauch und die Vögel und die Bienen. Aber so furchtbar ist das ja nun auch wieder nicht…

Die größte Herausforderung beim Frauen treffen

Deine Ausstrahlung auf Frauen

Erfolg bei Frauen beginnt bei dir selbst

Manchmal scheint aber auch alles schief zu laufen. Du stehst mit dem falschen Fuß auf, schneidest dich erst mal mit Schmackes beim Rasieren und als du dein Hemd anziehst, macht es Plopp! und ein Knopf fliegt im hohen Bogen durch das Zimmer. So liebt man den Start in den Tag!

Am liebsten würdest du dich sofort wieder in dein Bett legen. Doch du raffst dich auf und quälst dich aus dem Haus. Du liest im Bus die Tageszeitung und da siehst du sie – nur ein paar Sitze von dir weg: Sie ist genau, wie du dir deine Traumfrau immer vorgestellt hast!

Du fackelst nicht lange. Du gehst zu ihr rüber und gibst ein paar Sätze zum Besten. Und dann verkackst du es so gründlich wie schon lang nicht mehr. Charismatische Ausstrahlung? Fehlanzeige. Vorher Blickkontakt gesucht? Nee, leider vergessen. Die richtigen Worte gefunden, um sie charmant anzusprechen? Hmm, wenn “Äh” ein Wort ist, dann war davon jedenfalls viel dabei. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Da bist du nun – total enttäuscht von dir selbst: Es ist fast so, als hättest du beim Frauen kennenlernen wieder bei null angefangen.

Der tägliche Kampf mit dir selbst

Ja, so Tage gibt es. Die alten Gewohnheiten lassen grüßen. Leider lassen sie sich nicht von heute auf morgen alle loswerden. Du wirst Rückschläge erleben und manchmal am liebsten aufgeben. Doch wenn du mehr Erfolg bei Frauen willst, darf dich das nicht aufhalten. Seh es einfach als eine Herausforderung mehr, der du dich stellen musst, wenn dir an deinen Träumen etwas liegt.

Nutze alles, was sich dir in den Weg stellt als Chance, dich zu beweisen. Seh es als Gelegenheit, stärker zu werden, Erfahrungen zu sammeln und Selbstbewusstsein zu tanken. Anstatt deine Zweifel und Ängste zu unterdrücken, ist es besser, dich ihnen zu stellen und sie jeden Tag aufs Neue zu besiegen.

Wachse an deinen Herausforderungen – jeden Tag ein Stückchen mehr. Kämpfe gegen den inneren Schweinehund. Denn das ist die größte Herausforderung beim Frauen treffen: du selbst, mit all den kleinen Schwächen, Befürchtungen und der Tendenz, deine Ziele nicht bis zum Ende zu verfolgen.

“Es ist besser dich selbst zu erobern als tausend Schlachten zu gewinnen. Dann ist der Sieg dein. Er kann dir nicht genommen werden, weder von Engeln noch von Dämonen, weder vom Himmel noch von der Hölle.” – Buddha


Der Trick, um deine Ansprechangst zu überwinden

online Flirten

Frauen ansprechen: Wie wird sie reagieren?

Kennst du DEN Trick, mit dem Männer, die toll mit Frauen umgehen können, ihre Ansprechangst überwinden? Hier ist er: Es einfach trotzdem tun!

Auch andere haben Angst beim Frauen ansprechen. Fast jedem von uns geht ein bisschen die Flatter, wenn wir attraktiven Frauen das erste Mal begegnen.

Und was ist es, das Männer anders machen, die sich vor Verehrerinnen kaum retten können? Sie gehen trotz ihrer Angst auf eine Frau zu und hauen sie mit ihrem Charme vom Hocker.

Und dann machen sie noch eines: Etwas, das umso wichtiger ist, wenn du gerade erst lernst, wie man Frauen trifft. Sie gehen immer spielerisch an die Sache!

Immer über den Dingen stehen

Dein Leben hängt nicht davon ab, ob der heiße Feger an der Bar heute Nacht mit dir nach Hause geht oder nicht. Super, wenn ihr beide das möchtet! Aber wenn das Mädel einen miesen Tag hatte und sie heute nicht einmal mit dir sprechen will (oder mit irgendeinem anderen Mann), dann mach dir keinen Kopf. Natürlich tut das manchmal weh. Aber du solltest das nicht unbedingt auf dich beziehen.

Auch mit dem besten Aussehen, Auftreten, Charisma und großer Erfahrung musst du immer damit rechnen, abgewiesen zu werden. Schon allein aus dem Grund, weil die Chemie nicht immer stimmen kann. Also nicht einem Mädel nachtrauern und dir den Abend versauen lassen. Versuch dein Glück lieber bei der nächsten Frau, die dir über den Weg läuft. Es gibt nur noch ein paar Millionen von ihnen.


Darf ich mit einer Frau über Sex sprechen?

Mit Frauen über Sex reden

Beim Frauen kennenlernen ist auch “Sexuelle Ausstrahlung” wichtig: Du musst sexuelle Energie ausstrahlen, damit Frauen dich als potentiellen sexuellen Partner sehen.

Kurz gesagt: Sie sollte denken, “Wow, den würde ich gerne mal im Bettchen haben!”, wenn sie in deiner Nähe ist. Schaffst du das nicht, wirst du für sie bestenfalls “ein guter Freund”. Du solltest aber nie so plump sein und mit ihr über Sex reden, wenn sie nicht damit anfängt.

“Da wir wissen, dass Frauen Sex wollen, ist es okay, wenn du bei der Interaktion mit ihnen Sex als Ziel hast. Die Wahrheit ist, es ist sogar eine gute Idee. Vermeide aber unter allen Umständen, deine Absichten auszusprechen. Du solltest NICHTS über Sex oder deine Absicht, Sex zu haben, zu der Frau sagen.

Sobald du deine Absichten einer Frau offenbarst, indem du etwas darüber sagst, meldet sich der logische Teil ihres Gehirns und es beginnt die gesellschaftliche Konditionierung zu wirken. Sie denkt sich, “Oh oh. Dieser Kerl ist geschmacklos, ordinär und unheimlich. Und am Ende könnte ich als Schlampe dastehen.”

Also vermeide es, über Sex zu sprechen. Erinnere dich aber, wie sehr Frauen Sex lieben und arbeite daran, Sexualität zu vermitteln, ohne überhaupt etwas darüber zu sagen. Benutze deine Körpersprache, nicht deinen Mund.”

Also nie deine Sexualität verstecken, wenn mit einer Frau etwas laufen soll. Aber auch nie darüber reden, außer sie beginnt damit!


Online Dating: Das erste Treffen mit ihr

Das erste Online Treffen

Beim ersten Treffen mit ihr einen guten Eindruck hinterlassen

Männer, die online Frauen kennenlernen, sollten schon nach wenigen Mails ein erstes Treffen arrangieren. Und auch wenn die Mails noch so super gelaufen sind, musst du sie von Neuem begeistern, wenn du sie live triffst.

Die ersten fünf Minuten mit einer Frau sind entscheidend. Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck:

  1. Sei pünktlich. Lass deine Bekanntschaft nicht warten und denken, du hast gar kein Interesse oder etwas Besseres zu tun. Mach dich lieber ein bisschen zu früh auf den Weg. Du weißt nie, wann es zu unerwarteten Verspätungen oder einem Stau kommt.
  2. Sehe so gut aus, wie es dir möglich ist. Sei frisch geduscht, rasiert und trag nicht gerade deine ältesten Klamotten. Nicht nur, dass du damit attraktiver auf eine Frau wirkst, du steigerst damit auch dein eigenes Selbstbewusstsein. Wenn du aus dem Mund riechst oder dein letzter Haarschnitt schon deutlich sichtbar zu lange her ist, wird’s schwierig. Du kannst der tollste Mann auf Erden sein, aber Dreck unter den Fingernägeln oder Schweißgeruch wird sie abstoßen.
  3. Wenn du mit dem Gedanken “Die wird mich sicher nicht mögen.” in das Date gehst, wird sie das an deiner Körpersprache merken und dasselbe denken. Sei positiv und selbstbewusst. Freu dich darauf, eine schöne Frau kennenzulernen. Freu dich auf ihr Lächeln, wenn du sie verzauberst.
  4. Begrüße sie, als wenn du sie schon lange gut kennst. Werfe ihr ein Lächeln zu, nehme sie kurz in den Arm und küss sie auf die Wange. Wenn das das Erste ist, woran sie sich bei dir erinnert, bist du auf dem besten Weg in ihr Herz.

Sei du derjenige, der das Gespräch anfangs am Leben hält. Frauen halten sich oft erst einmal zurück, bis sie sich in deiner Nähe wohl und sicher fühlen. Es ist nicht ungewöhnlich, wenn du zu Beginn 80% und mehr der Unterhaltung übernehmen musst. Also plappern, improvisieren und weiter plappern, bis sie auftaut.

Wenn die Chemie stimmt, dauert es nicht lange, bis alles fast wie von alleine läuft. Sollte die Frau aber nicht dahinschmelzen, auch wenn du dich von deiner besten Seite gezeigt hast, heißt es weitersuchen. Es kann leider nicht immer passen.


10 scharfe Waffen der Selbstbehauptung

Frauen kennen lernen

Mehr „Mann sein“ beim flirten mit innerer Stärke

  1. Direkt und unmissverständlich kommunizieren: Sag allen Beteiligten spontan, was du denkst. Klar und deutlich genug, damit sie verstehen, was du meinst und dass sie sehen, es ist dir ernst. Widerspreche und zeig deinen Ärger, wenn dir etwas stinkt.
  2. Mit deinem eigenen Kopf denken: Ändere nicht deine Meinung, weil andere das besser finden. Lass dich nicht verunsichern, wenn sie falsch finden, wie du denkst. Werf deine eigene Sicht der Dinge nicht über Bord, um anderen zu gefallen. Nie die Meinung anderer Menschen übernehmen, wenn sie nicht zu deiner Lebenserfahrung passt.
  3. Deine Interessen vertreten: Es ist völlig OK und keineswegs egoistisch oder selbstverliebt, wenn du dein eigenes Leben und deine Zufriedenheit über alles andere stellst. Zieh klare Grenzen, wie viel Zeit und Energie du bereit bist, für andere einzusetzen.
  4. Persönliche Rechte nutzen: Nimm an öffentlichen Veranstaltungen teil. Wehr dich, wann immer deine Rechte verletzt werden. Sag es laut, wenn du anderer Meinung bist. Mach anderen klar, dass du es nicht hinnehmen wirst, wenn sie mit ihrem Verhalten deine Bedürfnisse verletzen.
  5. Nicht immer um Erlaubnis fragen: Es ist besser, zu tun, was du willst und damit Ärger zu riskieren, als vorher lange zu fragen. Von der Erlaubnis anderer abhängig zu sein, ist zu leben wie ein Sklave. Jemanden um Erlaubnis bitten, heißt, ihm die Macht über dich zu geben und nicht mehr in der Lage zu sein, für dich selbst zu entscheiden. Keiner außer dir denkt an dein Wohl. Die meisten denken nur an den eigenen Vorteil. Daher entscheiden sie nur sehr selten zu deinen Gunsten.
  6. Dich niemals verstellen: Sich hinter einer falschen Maske zu verstecken, zeigt Minderwertigkeitskomplexe. Je weniger du es nötig hast, deine kleinen Schwächen zu verbergen und dich für alles zu rechtfertigen, desto natürlicher und attraktiver wirst du für Frauen. Du fühlst dich wohl in deiner Haut, magst dich so, wie du bist und deswegen fühlen sich auch andere wohl in deiner Nähe.
  7. Erst deinen Verstand benutzen und dann deine Muskeln: Männer mit innerer Stärke müssen normalerweise nur selten handgreiflich werden, weil niemand sie herausfordert. Sie versuchen Konflikte mit ihrem Verstand und mit Worten zu lösen. Wenn es nötig wird, sind sie aber immer in der Lage, “physisch zu überzeugen”. Zu wissen, dass man im Notfall sich und seine Leute verteidigen kann, ist für das eigene Selbstbewusstsein Gold wert.
  8. Ein Anführer sein: Versuch immer die Führungsrolle zu übernehmen. Nie auf die Entscheidungen anderer warten. Übernehme Verantwortung für dich und deine Umgebung. Hab einen Einfluss auf deine Welt.
  9. Es nicht zulassen, dass jemand dich runterzieht: Such dir Freunde und Frauen, die dir Kraft geben, dich unterstützen, dich inspirieren und dich gut behandeln. Erstell eine Liste mit den Menschen in deinem Leben, auf die du dich verlassen kannst. Breche den Kontakt mit allen ab, die dich vom Erreichen deiner Ziele abhalten. Wenn du mit vier Losern abhängst, wirst du bald der Fünfte sein.
  10. Dich selbst bedingungslos akzeptieren: Respektiere dich selbst, ob du nun gerade Erfolge feierst oder nicht. Sei zufrieden mit dir, ob andere dich nun loben oder nicht. Kenn deinen Wert, egal, wie andere deine Leistungen finden. Lern, dich wohl in deiner Haut zu fühlen!

Frauen suchen begehrte Männer

Frauen Suchen

Sie sucht jemanden, der so begehrt ist, wie sie

Eins solltest du beim Frauen treffen niemals tun: ihnen hinterherrennen. Sobald du den Anschein erweckst, dass du verzweifelt eine Freundin suchst, macht dich das sofort weniger interessant für sie.

Sie möchten einen Mann, der von schönen Frauen begehrt wird. Denn das zeigt ihnen, du spielst in ihrer Liga.

Lass bitte nie den Eindruck entstehen, als sei eine Frau deine letzte Chance. Was soll sie sonst von dir denken? Soll sie dich lieben, wenn du mehr als deutlich machst, dass es ansonsten keine andere tut?

Lass SIE dich begehren

Wie wäre es stattdessen mit dieser Einstellung: Du bist dir sicher, dass du ein toller Fang bist. Du weißt, du kannst einer Frau sehr viel bieten. Du brauchst dich auch vor den Schönsten von ihnen nicht zu verstecken. Nicht, weil du wie ein Filmstar aussiehst. Nicht, weil Millionen auf deinem Konto liegen. Nein, du bist begehrt, weil du ein cooler Typ mit einer faszinierenden Ausstrahlung bist.

Du führst ein tolles Leben, an dem Frauen teilhaben wollen. Du hast interessante Dinge zu erzählen und bist nicht langweilig wie all die anderen Kerle. Frauen sind neugierig auf dich. Sie spüren dein Charisma, wenn du in ihrer Nähe bist. Sie fühlen sich zu dir hingezogen. Du bist außergewöhnlich. Du bist der Hauptgewinn!


Schöne Frauen: Nicht beeindrucken lassen

Frauen ansprechen

Auf der Suche nach einem netten Mann, der sie normal behandelt

Du bist gerade auf dem Weg nach Hause und gehst um eine Straßenecke, da ist sie: die Frau deiner Träume. Dir fällt die Kinnlade runter und du weißt nicht, was du sagen sollst. Und genau so schnell, wie sie in dein Leben getreten ist, ist sie wieder weg. Sie läuft an dir vorbei, du drehst dich um und siehst sie langsam am Horizont verschwinden.

Schöne Frauen können Männer ganz schön verunsichern. Sogar Männer, die reich, gut aussehend und berühmt sind. Nur wenige Männer lassen sich nicht von der Schönheit einer Frau beeindrucken. Ein paar Missverständnisse sind dafür die Ursache:

  • Eine schöne Frau hat so viele Optionen, dass sie an mir nicht interessiert sein kann. Und außerdem ist sie bestimmt eh schon vergeben an einen Filmstar.
  • Schöne Frauen sind außerdem auch noch klug, liebenswert, lustig und führen ein spannendes Leben. Ihre Persönlichkeit ist so schön wie ihr Aussehen.
  • Um für schöne Frauen interessant zu sein, musst du ein Supermann sein. Du musst makellos aussehen, sie im Sportwagen abholen und sie im Privatjet nach Malle in deine private Villa fliegen. Du musst ihr jeden Wunsch von den Augen ablesen. Und Blumen, viele Blumen! Und Komplimente geben, mindestens in jedem zweiten Satz.

Die Realität

Die wirklich schönen Frauen sind so beeindruckend, dass sie sehr viel seltener angesprochen werden, als du denkst. Genau wie du, sind andere Männer von ihrem Aussehen eingeschüchtert. Wenn sie dann doch mal angesprochen werden, ist der Mann meist

  • durchgeknallt (er hat keine Hemmungen, weil er generell ein bisschen “durch den Wind ist”)
  • besoffen (er hat sich Mut angetrunken oder ist so blau, dass er nicht merkt, was er tut)
  • arrogant (er ist der Meinung, er sei Gottes Geschenk an Frauen und verhält sich entsprechend)
  • nervös (nicht nur ein bisschen nervös – nein, so nervös, dass er seinen eigenen Namen nicht mehr weiß und nur noch stottern kann)

Das ist also deine Konkurrenz beim flirten. Da sind die Chancen nicht so schlecht, oder?

Für die meisten attraktiven Frauen ist ein Mann, der sie normal behandelt etwas Außergewöhnliches und Erfrischendes. Wenn du mit ihr sprichst, wie mit jeder anderen Frau und nicht versuchst, ihr zu imponieren, kannst du der Mann sein, auf den sie schon lange gewartet hat.


Selbstbewusstsein: Wer bist du wirklich?

mit Frauen flirten

Glaub nicht, dass es keinem auffällt, wenn du nicht „echt“ bist

Freunde, Verwandte und Kollegen versuchen ununterbrochen, dir eine Rolle zuzuweisen, die du spielen sollst. Und sobald du diese Rolle akzeptierst, ist deine Niederlage besiegelt. Denn mit einem Schlag ist dein Einfluss beschränkt auf den winzigen Spielraum, den andere für dich vorgesehen haben.

Wenn du eine Rolle akzeptierst, die nicht zu dir passt, hat das schwere Folgen. Die Möglichkeiten, die dein Leben dir eigentlich geboten hätte, reduzieren sich enorm. Ehe du dich versiehst, bist du ein Mann mehr, der morgens zu einer Arbeit geht, die er hasst und eine Partnerin hat, die er nicht liebt. Du fällst abends mit einem Bier auf die Couch, um die 3. Wiederholung eines Films zu schauen, der schon beim ersten Mal Zeitverschwendung war.

Leb dein Leben, egal was kommt

Akzeptier keine Rolle, die dir die Gesellschaft aufdrücken will! Wehr dich dagegen mit allem, was du hast. Lass es nicht zu, dass andere dich definieren und dir dein Leben vorschreiben.

Leb dein eigenes Leben, auch wenn du dich schon Jahre aufgegeben hast. Halt an den Gedanken, Ideen und Visionen fest, die dich einmalig machen. Mach dich von anderen unabhängig, so weit es nur geht. Es fällt schwer, selbstbewusst zu sein, solange du denkst, du bist auf andere angewiesen, um zu überleben.

Klar macht es ein wenig Angst, sein Leben in die Hand zu nehmen. Was werden wohl die Menschen um dich herum sagen? Was passiert, wenn etwas schief geht? Zweifel über Zweifel, die einem nahelegen, alles so zu lassen, wie es gerade ist.

Aber solltest du nicht gerade davor die größte Angst haben? Angst, dass alles so bleibt, wie es ist? Angst, dass du noch Jahrzehnte mehr oder weniger unglücklich und unerfüllt weiterlebst?

Wenn etwas nicht passt, dann ändere es

Gib niemandem und nichts die Schuld dafür, wie du heute lebst. Nur du bist dafür verantwortlich! Du schaffst dein eigenes Glück und Unglück. Sei kein hilfloses Opfer. Wenn sich etwas nicht gut anfühlt, dann frag dich, warum zur Hölle du es tust! Wenn etwas nicht passt, dann ändere es.

Warte nicht auf bessere Gelegenheiten, um voranzukommen. Verschieb es nicht auf später, weil die Voraussetzungen nicht ganz stimmen. Sie werden nie zu 100% stimmen. Beginn mit dem, was dir heute zur Verfügung steht und improvisiere. Nutz dein jetziges Umfeld, um in ein besseres zu gelangen. Du bist es dir schuldig!


Frauen finden, ohne nach ihnen zu suchen

nette Frauen finden

Beim Flirten nichts erzwingen

So paradox es auch klingt: am einfachsten kannst du Frauen finden, wenn du gar nicht nach ihnen suchst!

Manch einer wird jetzt denken, “Was ist das denn wieder? Wie soll ich Frauen kennenlernen, ohne nach ihnen zu suchen? Ich muss doch dort sein, wo sie sind. Und ich muss aktiv sein und Frauen ansprechen, wenn ich nicht alleine bleiben will. Und Training ist auch wichtig.” Das ist natürlich alles richtig! Deine Einstellung macht, wie so oft im Leben, den feinen Unterschied.

Je weniger verbissen du das Flirten nimmst, desto attraktiver erscheinst du. Am besten lässt sich das an einem Beispiel erklären.

Mark geht auf die Pirsch

Ein Mann, nennen wir in Mark, geht Freitag abends in die Disco. Eigentlich hat er nicht so richtig Lust darauf, denn die Musik dort gefällt ihm nicht so sehr. Aber er will unbedingt eine Freundin finden. Also macht er sich halt mal auf den Weg.

Erst einmal dort, steht er bald ein wenig genervt und gelangweilt mit seinem Bier an der Bar. Er hält Ausschau nach Frauen, die er ansprechen kann. Aber er merkt, dass sie alle einen Bogen um ihn machen. Mit jeder Minute verliert er mehr die Lust und seine Stimmung ist bald völlig im Keller. Nach mehreren Flirtversuchen, bei denen er komplett abblitzt, hat er genug und geht frustriert nach Hause.

Benni geht tanzen

Ein anderer Mann, Benni, geht am selben Tag in dieselbe Disco. Er hat nach einer stressigen Arbeitswoche richtig Bock darauf, mit seinen Freunden auf den Putz zu hauen. Er liebt die Songs, die der DJ auflegt und lässt es richtig krachen.

Er ist voll und ganz in seinem Element, als er der hübschen Anna auffällt. Langsam begibt sie sich in seine Nähe und schaut ein paar Mal zu ihm rüber. Benni bemerkt dieses Zeichen ihres Interesses und geht gleich zu ihr, um mit ihr zusammen zu feiern.

Sie lernen sich kennen und verschwinden nach ein paar Liedern in den Chill-out Bereich. Dort sagt ihm Anna, “Ich bin ein böses Mädchen! Denn eigentlich darf ich gar nicht mit dir flirten, ich bin nämlich schon vergeben.” Aber da die beiden sich gut leiden können, stellt Anna Benni ihrer besten Freundin Tia vor.

Und in dem Moment, als Benni und Tia sich zum ersten Mal sehen, funkt es. Sie verlieben sich Hals über Kopf. Kurze Zeit später heiraten sie in weiß, bekommen Zwillinge (Tenni und Bia), gewinnen im Lotto und gönnen sich eine private Insel in der Karibik. 😉

Frauen suchen: der feine Unterschied

Warum läuft es für Mark und Benni am gleichen Abend in der gleichen Disco so unterschiedlich?

Mark macht einen verzweifelten Eindruck. Wer zwei Augen im Kopf hat, merkt sofort, dass Mark egal wie und wo eine Frau aufreißen will. Er wirkt fehl am Platz und zeigt deutlich, dass sich sein Spaß in Grenzen hält. Er hat wenig Interesse an der Musik, an den Leuten und will sein Flirt-Glück erzwingen. Die Frauen halten ihn für eine “Partybremse”, notgeil obendrauf. Ist es da ein Wunder, dass sie nicht mit ihm ihren Abend verbringen möchten?

Benni möchte auch Frauen kennenlernen. Er hat immer seine Fühler ausgestreckt, falls sich eine Chance ergibt. Und er zögert auch nicht, diese zu nutzen. Aber er ist nicht besessen davon. Er geht in die Disco, weil es ihm dort gefällt. Auch alleine hätte er an diesem Abend seinen Spaß. Er hat eine positive Ausstrahlung und lässt es sich gut gehen. Kurz, er ist ein Mann, mit dem eine Frau einen schönen Abend verbringen kann.

Das Flirten auf dich zukommen lassen

Natürlich solltest du häufig dort sein, wo sich attraktive Frauen aufhalten. Sonst kannst du ja schlecht mit ihnen flirten. Aber halt dich nicht an Orten auf, die dir gleichgültig sind, nur weil dort ein paar Babes ihre Runden drehen.

Treff sie “in deinem Revier”, in dem Umfeld, in dem du dich wohlfühlst. Dann ist auch die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie deine Interessen teilen. Und du hast deinen Spaß, egal was passiert.

Hilf dem Zufall auf die Sprünge. Geh raus unter die Leute. Aber mach dabei, was dir gefällt. Und dann halt immer die Augen offen und nutz jede Gelegenheit, wenn schöne Frauen deinen Weg kreuzen. Denn am einfachsten lernst du sie kennen, wenn sie das Sahnehäubchen eines eh schon gelungenen Tages sind.

Und nur so wirst du “Frauen finden, ohne nach ihnen zu suchen”…


Wie kann ich eine Abfuhr vermeiden?

attraktive Frauen ansprechen

Und am nächsten Tag ist schon wieder alles vergessen

Denk nie an eine Abfuhr, wenn du eine Frau ansprechen willst. Selbstbewusste Männer denken über ein mögliches Scheitern gar nicht erst nach. Sie gehen davon aus, dass sich alles zum Positiven entwickelt. Risiko gehört für sie zum Leben. Sie bleiben ganz entspannt und fordern sich selbst heraus. Sie sind sich sicher, dass sie schaffen, was sie sich vornehmen. Und deshalb bekommen sie auch, was sie sich wünschen.

Sei charismatisch in deinem Auftreten. Lass es nicht so aussehen, als ob du darauf angewiesen wärst, dass eine Frau dich mag. Und selbst wenn sie dich abweist, was soll’s? Schön blöd, dass sie sich einen tollen Typen wie dich nicht schnappt. Diese Einstellung macht dich attraktiv. Und damit ist dir dein Erfolg eigentlich schon nicht mehr zu nehmen. Wenn nicht bei dieser Frau, dann bei einer anderen.

Selbstvertrauen entsteht, wenn etwas nicht so läuft, wie du es gerne hättest, du dich aber davon nicht beirren lässt. Selbst große Rückschläge können dich nicht zurückhalten. Du denkst dir, “Was auch immer passiert, ich schaff das schon! Ich weiß noch nicht wie, aber ich finde einen Weg.”

Mit dieser Einstellung ist auch die Abfuhr einer Frau für dich nur ein Klacks. Du kommst mit ganz anderen Situationen klar! Du hast gelernt wieder aufzustehen, wenn du fällst. Du akzeptierst dich so, wie du bist. Du weißt, du bist stark genug, um das Leben zu meistern.

Und die Frau, die dich nicht wollte, weiß gar nicht, was sie verpasst hat!


Beim Online Flirten aus der Masse herausragen

Online flirten

Sei kreativ beim Online Flirten, sonst drückt sie „Löschen“

Online Flirten ist für Frauen oft mit einem nervigen Aspekt verbunden: Sobald sie auf einer Singlebörse ein Profil anlegen, ist es so, als hätten sie eine Zielscheibe auf der Brust. Zig Typen mailen sie sofort mit 08/15 Sprüchen an. Frauen sind oft so davon genervt, dass sie nach ein paar Tagen gar nicht mehr ihre Mails lesen und sich wieder abmelden.

Deshalb musst du auch schnell handeln. Aber nicht so wie die anderen! Stech aus der Masse heraus. Sei außergewöhnlich. Schreib der Frau etwas, das sie denken lässt, “Himmel sei Dank! Endlich mal ein interessanter Mann.” In der Flut mieser Mails lässt dich das wirken wie ein griechischer Gott. Kann man sich eine bessere Ausgangsposition wünschen?

Was sind die üblichen Fehler?

90% der Männer schreiben im Betreff “Hi”, “Hey”, “Wie geht’s?”, oder “Wollte mal bei dir anklopfen”. Versetz dich in eine Frau, die am Tag 100 solche Mails bekommt, und überleg dir, ob du eine davon öffnen würdest. Eher nicht, oder? Was man von Frauen so hört, fallen die Mails selbst in 6 Kategorien

  1. “Hey, wie geht’s?” gefolgt von langweiligem Small Talk
  2. “Bitte schau dir mal mein Profil an und schreib mir, wenn du magst.”
  3. “Ich hab wahrscheinlich keine Chance bei dir, aber ich wollte es trotzdem mal versuchen.”
  4. oberflächliche Komplimente (“Wow, dein Bild gefällt mir super!”)
  5. eine Zusammenfassung der tollsten Eigenschaften aus dem eigenen Profil (Problem: am gleichen Tag schicken noch 20 andere Männer so eine Liste) und
  6. eine plumpe Anmache (“Hallo Sexy! Lass uns doch mal reiten gehen…”)

In dieser und ähnlicher Form bekommen attraktive Frauen auf Singlebörsen Mail über Mail. Wenn sie sie überhaupt öffnen, nehmen sie sich keine 5 Sekunden, um sie zu überfliegen und schnell wieder zu löschen.

Hier ist die perfekte Gelegenheit, alle Männer zu übertrumpfen, die vielleicht ein bisschen besser aussehen, die vielleicht mehr Erfahrung mit Frauen haben, die vielleicht mehr verdienen als du, die aber mit ihren Mails niemanden begeistern!

Kannst du deine Chancen sehen, wenn du einer Frau etwas Kreatives schreibst, das aus dem Rahmen fällt?


Wie du dich selbst siehst, so lebst du

Frauen mit Selbstbewusstsein kennenlernen

Was siehst du, wenn du in den Spiegel schaust?

Viele Männer denken, sie brauchen nur den richtigen Anmachspruch, dann klappt es schon mit den Frauen. Doch bis sie beim Frauen kennenlernen nicht mehr Charisma und Selbstbewusstsein zeigen, hilft auch der beste Flirtspruch nicht viel.

Wie du auf Frauen wirkst, hängt von deiner Ausstrahlung ab. Und eine attraktive Ausstrahlung beginnt damit, wie du dich selbst siehst. Männer mit einem Mangel an Selbstbewusstsein denken sehr oft, sie seien…

  • zu dumm
  • zu fett
  • zu alt oder zu jung
  • zu hässlich
  • zu unfähig

Wenn du dich selbst als dummen, fetten Verlierer siehst, ist es dann ein Wunder, dass Frauen einen Bogen um dich machen? Die Frauen sind dann aber wirklich nur das kleinste Problem. Viel schlimmer ist, dass du dich mit deinen negativen Gedanken selbst fertigmachst.

Starke Männer lächeln über ihre Schwächen

Männer mit Selbstvertrauen kennen ihre Fähigkeiten. Sie sehen sich selbst und ihre Situation in einem positivem Licht. Nach einer kleinen Niederlage werfen sie nicht die Flinte ins Korn und denken, sie seien “gescheitert”. Nein, sie sind sich zu 100% sicher, dass sie bei der nächsten Gelegenheit wieder siegreich sein werden.

Selbstbewusste Männer sind stolz auf ihre Stärken und lächeln über ihre kleinen Schwächen. Bei Männern mit mangelndem Selbstbewusstsein ist es umgekehrt: Sie beschäftigen sich nonstop mit ihren Schwächen, machen aus ihnen ein Drama und versuchen sie vor anderen Menschen zu verbergen, anstatt mit ihren Stärken zu glänzen.

Sehe dich, wie du wirklich bist

Denkst du auch schlecht über dich? Dann solltest du dir als Erstes über eines klar werden: Sehr wahrscheinlich siehst du dich selbst viel negativer, als du wirklich bist. Wie viele Menschen zweifeln ein Leben lang an ihrem Talent, obwohl andere sie für genial halten? Wie viele Menschen halten sich für hässlich, obwohl andere für sie schwärmen?

Lern deine Stärken und deine Schwächen realistisch einzuschätzen. Und sollte es wirklich etwas geben, dass du ändern musst, dann tu es mit allem, was du hast! Es wird so lange an deinem Selbstbewusstsein kratzen, bis du es entweder in den Griff bekommst oder du ehrlich darüber lachen kannst.


Das erstes Date: Wie viel Geld soll ich ausgeben?

Online Dating zum Frauen treffem

Ein Date heißt nicht, dass du mit Geldscheinen um dich wirfst

Wann immer du Frauen treffen kannst, solltest du ihnen zeigen, dass du ein Mann von hohem Wert bist. Immer! Auch beim ersten Date. Gerade beim ersten Date, denn das Spiel geht dann erst richtig los. Aber “ihr deinen Wert zeigen” heißt nicht, mit Geldscheinen um dich zu werfen. Eine positive Ausstrahlung genügt, um sie wissen zu lassen, dass sie sich den Richtigen geschnappt hat.

Wichtig ist, nicht für die Gelegenheit zu zahlen, mit ihr zusammen zu sein. Es hört sich vielleicht etwas geizig an, aber du solltest ihr nicht alle Drinks zahlen. Du gibst ihr nicht den Eintritt in die Disco aus, du lädst sie nicht groß zum Essen ein und du schickst ihr keine Rosen. Wenn sie dir einen Drink bezahlt, gibst du vielleicht die nächste Runde aus. Aber ansonsten suchst du dir Frauen, für die du nicht zahlen musst, damit du mit ihnen Zeit verbringen darfst.

Mehr noch: Dreh das ganze Spiel herum. Lass sie in dich investieren. Lass die Frau Dinge für dich tun, weil sie gerne bei dir ist.

Hier sind “3 unverrückbare Regeln, wann man Geld für Frauen ausgibt

  1. “Wie hoch ist mein Wert und wie hoch ist ihrer? Wenn du besondere Anstren- gungen unternimmst, um zu bezahlen, dann sendest du die Botschaft, dass du denkst, sie sei mehr wert als du.
  2. Hat sie das, was ich ihr geben werde, verdient? Als Alpha-Mann belohnst du gutes Verhalten. Also stelle sicher, dass die Frau etwas getan hat, um deine Anerkennung zu verdienen!
  3. Bezahle ich für das in einer Alpha-Art? Pass auf, dass du es nicht so darstellst, als würdest du eine Frau für dein Bett kaufen, denn das ist Beta und armselig.”

Mach dir immer wieder bewusst: Wenn du eine Frau beschenken musst, damit sie Zeit mit dir verbringt, ist etwas ganz gewaltig faul an eurer Beziehung!


Online Flirten: 5 Dinge, die du nie schreiben solltest

Online Flirten

Verbau dir nicht selbst deinen Erfolg beim Online Flirten

  1. “Ich bin gerade über dein Profil gestolpert.” Ehrlich? Die anderen 30 Typen auch, die ihr gerade dasselbe geschrieben haben. Lass das Offensichtliche weg, wenn du aus der Flut an Mails herausragen willst, die eine attraktive Frau jeden Tag bekommt.
  2. “Wahrscheinlich wirst du mir nicht zurückschreiben, aber…” Da hast du recht, denn solch ein Satz zeigt deutlich, was du von dir selbst hältst: nicht viel. Wenn du ihr schon selbst sagst, dass du denkst, du bist wenig wert, wird sie dir sicher glauben. Denn wer sollte dich besser kennen als du selbst?
  3. “Ich bin nicht, was du suchst, aber…” Warum schreibst du ihr dann? Warum schreibst du nicht einer der 1.000 Frauen, die jemanden wie dich suchen? Und wenn du ihr doch schreibst, weil du sie heiß findest, dann bitte selbstbewusst. Das ist deine einzige Chance.
  4. “Kannst du mir bitte sagen, warum du nicht zurückschreibst?” Warum? Weil ein begehrenswerter Mann eine solche Frage nie stellen würde. Wenn ihn eine Frau nicht kennen lernen will, denkt er sich, “Wahrscheinlich hat sie einfach einen schlechten Geschmack.” Nutze deine Zeit lieber für Frauen, die dich gut finden.
  5. “Ich wollte herausfinden, ob da mehr ist als ein hübsches Gesicht.” Eigentlich ganz clever, oder? Nur schreiben Tausende von Männern Dinge wie dies. Seit Jaaaahren. Sei einzigartig! Lass dir etwas Originelles einfallen, das zu dir passt und dich aus der Masse heraushebt.

Wer sind diese Alpha-Männer, von denen man immer liest?

Frauen mit Charisma

Bei Rudeltieren gibt es üblicherweise ein Alphatier, das die Gruppe anführt. Aber auch bei uns Menschen übernehmen “Leitwölfe” die Führung von Gruppen. Diese Anführer sind die sogenannten “Alpha-Männer” oder “Alpha-Frauen”.

Ein Alpha-Mann muss kein Muskelpaket sein. Alpha-Männer leiten meist durch ihre innere Stärke und ihr Charisma, nicht durch ihre Muskelkraft.

Führen Alpha-Männer eine Gruppe an, folgen deren Mitglieder ihnen und stellen ihre Autorität nur selten infrage. Dies passiert mehr oder weniger unbewusst aus Anerkennung und Respekt.

Die meisten Frauen fühlen sich instinktiv zu diesen starken und selbstbewussten Männern hingezogen. Und auch wenn du von Natur aus kein Alpha-Mann bist, gibt es Dinge, die du tun kannst, um ein bisschen mehr wie sie zu werden:

  • Gute Körperhaltung: Aufrecht stehen oder sitzen, aber dabei relaxed bleiben.
  • Dich nur bewegen, wenn es unbedingt nötig ist. Nicht nervös herumzappeln.
  • Nicht motzen, dich beschweren oder jammern, wenn es mal nicht so läuft, wie du es gerne hättest.
  • Dich selbst behaupten: Für deine Ziele einstehen und diese verteidigen.
  • Deine Ziele verfolgen, auch wenn es Hindernisse zu überwältigen gibt.
  • Bereit sein, dich zu verteidigen, wenn es notwendig ist.

Noch vieles mehr über Alpha-Männer und wie sie Frauen faszinieren, findest du in diversen E-Book bei Amazon oder Ebay aber auch da ist viel Mist bei


Nicht leben aus Angst vor Kritik

hübsche Frauen Treffen

Dein Platz im Rampenlicht

Viele Menschen lassen sich von Verwandten, Freunden und der Gesellschaft stark beeinflussen. So sehr, dass sie nicht mehr in der Lage sind, ihr eigenes Leben zu führen.

Sie scheuen es, ein Risiko einzugehen, weil sie jemand kritisieren könnte, wenn sie scheitern. Sie lassen ihre Träume sterben, weil sie jemand dafür für verrückt oder naiv halten könnte. Sie zweifeln an ihrem Wert, wenn jemand ihre Meinung nicht teilt oder sich abfällig über sie äußert.

Wie viele tolle Ideen werden nicht verwirklicht aus Angst vor Kritik? Anstatt unsere Träume zu leben und sie mit aller Kraft umzusetzen, beschäftigen wir uns damit, was andere wohl darüber denken werden.

Egal, was du tust, es wird immer jemanden geben, der dich kritisiert. Es liegt an dir, ob du dich an die Menschen hältst, die gut finden, was du machst oder an die Nörgler.

Trotz aller Kritik das Rampenlicht suchen

Je mehr du aus der Masse herausragst und dich vom Durchschnitt abhebst, desto mehr Kritik wird dir entgegenschlagen. Nehm die Kritik als Zeichen, dass du Fortschritte machst. Je früher du dich daran gewöhnst, desto besser. Lach über deine Kritiker, ignorier sie und mach das, wonach dir ist.

Wenn du dich in der Menge versteckst, um nicht kritisiert zu werden, wirst du nie erfolgreich sein. Du musst das Rampenlicht suchen. Glaub an deine Ziele. Lass dich von keinem davon abbringen. Es ist egal, was andere sagen. Du hast deinen eigenen Kopf. Benutze ihn, um die Entscheidungen zu treffen, die für dein Leben richtig sind.

Du kannst nicht verhindern, dass andere dich kritisieren. Du kannst aber für dich entscheiden, ob du dich dadurch von deinem Glück abbringen lässt.


Was mach ich nur? Die Frauen wollen mich nicht!

Beginn deinen Weg zu mehr Erfolg bei Frauen

Jeder, der gerne mehr Erfolg bei Frauen hätte, hat “gute Gründe”, warum es noch nicht besser läuft. Die Schüchternen sagen, “Wie soll ich denn nur mehr Frauen kennenlernen? Sie suchen ja niemanden wie mich. Sie sind nur scharf auf die Partylöwen.” Die Partylöwen sagen, “Ich muss lernen, mich zurückzuhalten. Die Frauen stehen mehr auf ruhigere, stabile Typen.” Und so weiter und so fort.

Irgendwie kann das alles nicht gleichzeitig wahr sein: Wer hat denn nun recht? Die Schüchternen? Die Partylöwen? Oder keine von beiden?

Fakt ist: Es ist egal, wie deine Persönlichkeit gestrickt ist. Hunderttausende von Frauen sind auf der Suche nach einem Partner. Und es gibt davon genug Frauen, die genau dich suchen. Denn auch bei ihnen gibt es Schüchterne, Extrovertierte, Prinzessinnen, Intellektuelle, Träumerinnen und vieles mehr.

Alles, was du tun musst, ist Frauen ansprechen, um die Richtige für dich zu finden. Und wenn du das mit einer charismatischen Ausstrahlung machst, erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau dich mag. Es sind dann vielleicht nicht mehr 1 von 100, sondern 10 oder 20 von 100. Alle werden sie leider nie auf dich fliegen.

Steh zu dir selbst und vestecke nie, wer du bist. Arbeite Schritt für Schritt an den Dingen, die dir im Weg stehen, wenn du mehr Frauen treffen willst. Es gibt keinen Grund, den Kopf hängen zu lassen. Wenn du es möchtest, kannst du heute deinen Weg in das Herz schöner Frauen beginnen.


Frauen ansprechen kann dir nur helfen

Wär sie einen Versuch wert?

Viele Männer möchten nicht mehr alleine sein. Sie sehnen sich nach einer Frau an ihrer Seite. Doch wenn sie Frauen kennenlernen, haben sie nur negative Erwartungen.

Vielleicht hat sie eine Abfuhr zu sehr getroffen. Vielleicht fühlen sie sich auch nicht gut genug für attraktive Frauen und versuchen es deshalb gar nicht erst bei ihnen.

Was immer es ist, der Grund für unsere Einsamkeit ist oft im eigenen Kopf zu finden. Die gute Nachricht ist, dass mit ein bisschen Training diese Barrieren oft relativ leicht zu überwinden sind.

Nehmen wir mal an, du würdest rausgehen und Frauen ansprechen, ohne dich um das Ergebnis zu kümmern. Du würdest sicher feststellen, dass Frauen gar nicht so schlimm sind. Du würdest merken, dass nur weil eine Schnepfe dich mal derbe abgeschossen hat, nicht alle Frauen so sind. Dein Selbstbewusstsein würde nach und nach wachsen.

Frauen ansprechen bringt zwar ein kleines Risiko mit sich, dass etwas Negatives passiert. Doch dieses Risiko ist verschwindend gering, wenn du dich einigermaßen normal anstellst. Wenn du aber aus Angst vor negativen Konsequenzen nie eine Frau ansprichst, kann auch nichts Positives daraus entstehen. Es bleibt dann alles, wie es ist. Du bist weiterhin mit 100% Wahrscheinlichkeit einsam.

Frauen ansprechen ist deine Chance, an deinem Liebesleben etwas zu ändern. Du wirst überrascht sein, wie viele Frauen dich mögen, wenn du es einfach mal bei ihnen versuchst.


Ist Online Dating auch ein Ausweg?

Online Dating ein weg zum Frauen treffen

So viel anders ist Online Dating nicht

Es ist verständlich, dass viele, die eine Freundin finden möchten, einen möglichst einfachen Weg dafür suchen. Online Dating kommt dabei wie gerufen.

Mit ein bisschen Fantasie lassen sich all die kleinen Schwächen auf Flirtbörsen gut verstecken.

Niemand muss bemerken, wie nervös, unsicher und schüchtern man wirklich ist. Man kann die tollsten Frauen treffen, ohne an sich arbeiten zu müssen. Oder doch nicht?

Klar, online flirten macht dir das Leben einfacher. Doch was viele Männer nicht verstehen: Der Schlüssel zum Erfolg bei Frauen bleibt derselbe wie überall sonst.

Früher oder später geht es “offline”

Auch online ist Selbstbewusstsein dein Ass im Ärmel. Frauen sortieren dich oft aus, wenn du nicht relaxed, locker und selbstsicher rüberkommst. Nicht arrogant! Selbstsicher. Und wie immer voller Charisma und Charme. Genau wie abseits vom PC musst du Frauen faszinieren können und auf dich neugierig machen.

Du kannst natürlich versuchen, ihnen etwas vorzugaukeln. Du kannst dir denken, “Ach, ich mach es mir einfach. Ich tu so, als wär ich selbstsicher. Ich tu so, als wär es für mich überhaupt kein Problem, auf Frauen zuzugehen und meinen Charme spielen zu lassen. Ich verstecke einfach meine Angst, meine Selbstzweifel und all die anderen Dinge, die mir zu schaffen machen.” Doch was hast du davon?

Die Tatsache, dass es online mit der Frau gut läuft, heißt nicht viel. Das ist “nur” deine Eintrittskarte. OK, du hast einen Vorsprung gegenüber Männern, die noch keinen Kontakt mit ihr hatten. Aber die Gefahr ist groß, dass du dir beim ersten Date alles kaputtmachst, das du dir vorher aufgebaut hast.

Denn spätestens, wenn ihr euch trefft, gibt es kein Verstecken mehr. Kannst du die Frau dann nicht mit deiner Ausstrahlung beeindrucken, war die ganze Mailerei umsonst.

Ich will damit nur sagen: Online Dating hat viele Vorteile. Es ist ein tolles zweites Standbein, um Frauen zu treffen. Doch es erspart dir nicht, an deinen Schwächen zu arbeiten, bis sie dich nicht mehr beim Frauen kennenlernen stören. Spätestens, wenn du deiner neuen Bekanntschaft gegenüber sitzt, wirst du deine innere Stärke sehr zu schätzen wissen.


Frauen ansprechen, wie sie es möchten

Frauen ansprechen

Frauen lieben es, zu flirten

Die meisten Frauen lieben es, zu flirten! Deine Zweifel, ob du eine Frau ansprechen sollst, kannst ab heute also endgültig vergessen.

Was Frauen aber hassen wie die Pest, sind die üblichen Anmachsprüche und plumpe Versuche, sie abzuschleppen.

Daher ist es am besten, wenn alles wie von selbst entsteht. Klar, du willst das Gespräch in die richtige Bahn lenken. Aber überstürze dabei nichts.

Du hast es gar nicht nötig, eine Frau sofort ins Bett zu kriegen. Denn du bist IHRE Eroberung, nicht umgekehrt.

Die 4 Phasen beim Frauen kennenlernen

  1. Vor dem Gespräch: Such Blickkontakt mit einer Frau, bevor du auf sie zugehst. Das lässt sie schon einmal sehen, wer du bist. Sie hat dadurch das Gefühl, dass sie dich “irgendwie schon ein bisschen kennt”. Und sie kann sich mental darauf vorbereiten, dass du gleich bei ihr vorbeikommst und fühlt sich weniger überrumpelt.
  2. Gesprächseinstieg: Sag “Hallo!”, plapper einfach los und verzauber sie mit deiner Ausstrahlung. Kein Anmachspruch nötig! Gib Frauen das Gefühl, dass sie etwas Besonderes sind, und behandle sie mit Respekt. Dann werden sie dich dafür lieben.
  3. Das Eis brechen: Sehr viel wichtiger als dein Gesprächseinstieg ist das, was danach kommt. Nach dem ersten Kennenlernen musst du es schaffen, einen Draht zu ihr aufzubauen. Lass sie sich wohl in deiner Nähe fühlen. Unterhaltet euch nett und schaut, ob ihr auf einer Wellenlänge liegt.
  4. Sexuelle Energie zeigen: Im Laufe eures Gespräches sollte sie merken, dass du ein sexuelles Wesen bist. Nein, das heißt nicht, sie begrapschen und ihr dreckige Witze erzählen. Sexuelle Energie heißt, sie spüren zu lassen, dass du mehr als ein Kumpel für sie sein wirst. Sie muss sich weiterhin wohl in deiner Nähe fühlen und nie irgendwie bedrängt. Aber sie sollte anfangen zu denken, “Dem würde ich gerne mal meine Briefmarken zeigen.”

Wie kann ich mehr Frauen kennenlernen?

Zwei Frauen haben einen Luxusauto entdeckt

Anstelle der üblichen Flirttipps auf diese Frage hier ein Gedankenexperiment:

Zwei Autos stehen in deiner Einfahrt. Das eine ist ein brandneuer feuerrotes Luxusauto. Das andere ein 15 Jahre alter Japaner mit 200.000 km auf dem Buckel, der dringend einen neuen Motor braucht.

Du beobachtest nun, wie die Menschen reagieren, die vorbeilaufen. Welches Auto schauen sie sich eher an? Und bei welchem Auto sagen sie wohl eher, “Wow, mit dem würde ich gerne mal eine Spritztour machen!” Ziemlich klare Sache, oder? Natürlich beim Ferrari.

Das ist genau die Wahl, die eine schöne Frau hat, wenn sie abends ausgeht. Sie wird den eine oder andere Luxusauto unter den Männern treffen und jede Menge alte Japanische Karren(und andere “Autos” natürlich auch).

Was passiert, wenn sie nun einen Mann trifft, der aus dem Mund riecht, der nur Mist von sich gibt, abgescheuerte Klamotten trägt und ihr dann mit “Hey, Baby!” kommt? Entspricht der Typ eher einem Japaner oder einem Luxusauto? Wird sie ihn kennenlernen wollen, wenn sie jederzeit auch einen Luxusauto haben könnte? Eher nicht.

Was macht einen Mann zum Luxus? Von Frauen kann man dazu das hören:

  • Tolles Aussehen
  • Er ist reich und kann der Frau Luxus bieten
  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Sexuelle Ausstrahlung
  • Intelligenz
  • Charme und Charisma (das gewisse Etwas)
  • Ein interessantes Leben
  • Ein muskulöser Körper
  • Humor
  • Gepflegt
  • Ein Alpha-Tier

Wenn du all diese Eigenschaften in dir vereinst, bist du die absolute Luxuskarre unter den Luxusautos. Dann wärst du wahrscheinlich aber nicht hier. Denn dann hätte dich schon eine wie Angelina Jolie geschnappt.

Bist du ein Luxusauto?

Nehmen wir mal an, du siehst nicht aus wie ein Hollywoodstar. Du bist aber witzig, selbstbewusst und das Leben der Party. Dann bist du ein Luxusauto. Nehmen wir an, du bist Kellner und von der Million auf dem Konto weit entfernt. Du verzauberst aber Frauen mit deinem Charme und deiner tollen Ausstrahlung. Dann bist du ein Luxus.

Lass mich zum Punkt kommen: Du brauchst nicht alles, was da oben auf der Liste steht, um für Frauen attraktiv zu sein. Du brauchst aber zumindest ein paar dieser Punkte, sonst bist du leider ein alter Datsun.

Was ist das Wichtigste auf der Liste? Meiner Erfahrung nach nicht Reichtum oder dein Aussehen. Es sind die weichen Faktoren wie Selbstbewusstsein, Charme und Ausstrahlung. Ohne sie hat auch ein absoluter Star Probleme mit den Frauen (und es gibt dafür genügend Beispiele).

Und das Gute daran: An Dingen wie Ausstrahlung und Charisma kannst du arbeiten. An deiner Körpersprache und deinem Kleidungsstil lässt sich feilen. Du kannst lernen, selbstbewusster zu werden. Und damit hast auch du die Chance, dich von all den alten Autos, die da draußen rumfahren, abzuheben.

Die Frauen, die eine Luxusauto suchen, werden dir dafür dankbar sein.


Auf was muss ich achten, wenn ich tagsüber Frauen ansprechen will?

Wenn du es richtig machst, freuen sich Frauen, dich kennenzulernen

Wenn du abseits von Clubs und Bars Frauen kennenlernen willst, läuft alles ein bisschen anders ab. Frauen rechnen weniger damit, von dir angesprochen zu werden. Außerdem sind sie oft mit anderen Dingen beschäftigt. Deshalb musst du ein Gespür dafür haben, wann dein Flirtversuch angebracht ist. Und du musst aufpassen, die Frau nicht zu erschrecken oder ihr das Gefühl zu geben, dass du sie bedrängst.

Sprich sie locker und mit einem Lächeln auf den Lippen an. Lass sie merken, dass sie sich bei dir entspannen kann. Wenn ihr dann noch deine Ausstrahlung gefällt und du sie nicht langweilst, wird sie dich so schnell nicht mehr hergeben wollen.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

  1. Es ist wichtig, als Gesprächseinstieg Dinge zu nutzen, die um euch herum passieren. Lass es wie einen Zufall aussehen, dass ihr euch kennenlernt. Komm ihr mit nichts an, dass auswendig gelernt wirkt. Schau, was um euch herum los ist und plapper einfach drauf los. Wenn sie nett ist und dich nett findet, wird sie darauf einsteigen.
  2. Sprich sie nicht gerade an, wenn sie bis über beide Ohren beschäftigt ist. Aber ansonsten solltest du nie davon ausgehen, dass du sie störst. Hab keine Scheu, eine Frau einfach so anzusprechen. Sei selbstbewusst, respektvoll, charmant, charismatisch und alles wird gut gehen.
  3. Tagsüber sind wir alle so beschäftigt, dass es schwieriger ist, miteinander etwas Zeit zu verbringen. Es kann deshalb sein, dass eine Frau gleich weiter muss. Wenn sie aber ansonsten interessiert ist, dann besorg dir eher früher als später ihre Nummer. Aber nur, wenn du merkst, dass sie auf dem Sprung ist. So könnt ihr euch ein anderes Mal wiedersehen.